zurück zur StartseiteBild im Seitenkopf

Gymnastik

Bewegung ist heute eine wichtiger Bestandteil der Therapie bei Brustkrebs. Bewegung fördert den Lymphabfluss, die Beweglichkeit des Schultergelenks, beugt Thrombosen vor, stimuliert das Herz-Kreislaufsystem, stärkt das Immunsystem und hilft gegen Fatique. Außerdem hat Bewegung einen positiven Einfluss auf Körper und Seele. Der Verein Kompetenz gegen Brustkrebs bietet Gymnastikkurse an, die von der Physiotherapeutin Frauke Tenoort-Linz geleitet werden. Frau Tenoort-Linz hat zudem hat eine Fortbildung für brustkrebsoperierte Frauen absolviert. Die beiden Kurse finden mittwochs statt. In den Ferien fallen die Kurse aus!

 

Kurs I:  17.00 - 18.00 Uhr: Gymnastikraum im Reha-Bereich des St. Martinus-Hospitals

Kurs II:  18.10 - 19.10 Uhr: Gymnastikraum im Reha-Bereich des St. Martinus-Hospitals

 

Anmeldungen bei Angela Jäger im Vereinsbüro unter 02761/942974

Mitglied werden

Aktuelles

Programm 2018 >>

 

Café-Gespräche

16. Januar (16-18 h) mit Kerstin Brauer "Erzählungen aus dem Polizeialltag einer Polizeibeamtin"

 

Selbstuntersuchungskurs mit Dr. Schwickerath

17. Januar um 17.30 h (Anmeldung im Vereinsbüro)

 

Kosmetik-Seminar

der DKMS >>

für Frauen in Krebstherapie

am 22. Januar 2018 um 10.30 h

Anmeldung im Vereinsbüro

 

Heilsames Singen >>

30. Januar (17-18.30 h)
 

 

Neue Broschüre für Frauen in Chemotherapie! Mit Tipps auch für Angehörige. >>

 

Notfallgespräch für Betroffene >>

  


Neueste Beiträge

Populäre Inhalte